BUGA 2015

Die Stadt wurde für die Buga schöngemacht: mit Blumenkübeln, Planen und Wandbildern. Das meist davon ist direkt danach wieder verschwunden. Wasserseitig kann man es aber doch noch entdecken.

 

 

Advertisements

verwandte Projekte mit Jugendlichen

In der Stadt Brandenburg:

  • http://www.hörspielwochenende.de jeweils am 1.Augustwochenende seit 2007

  • Galerie Sonnensegel Winterferien 2017: Brandenburg ohne Havel? Sankt Annen-Zentrum – Futterplatz der Zombies?
  • Das Ferienprojekt wurde geleitet von Jan Beumelburg (Bild. Künstler) und Susanne Lehmann (Museologin) und findet im Rahmen des Bundesprogramms Kultur macht stark – Museobilbox in Kooperation mit der Kinder- und Jugend- Kunst- Galerie Sonnensegel und dem Industriemuseum Brandenburg an der Havel statt. 
  • Meine Stadt – Meine Zukunft :
  • Filme von Schülern Oberschule Nord/ Brandenburg Sommer 2017/18 zur Stadt Brandenburg – ein Projekt mit Johanna Eichstädt vom Büro Blau
  • http://www.kleinkunst-brandenburg.de
  • Uns verbindet etwas ganz besonderes mit dieser Stadt – Heimat. Und die ist uns was wert. Selber machen im Kleinen, statt konsumieren in der Großstadt.Wir möchten den Kreativen aus Brandenburg jedes Jahr eine Plattform bieten und einen Raum zu Entfaltung schaffen. … Unsere Motivation dieser ehrenamtlichen Arbeit entsteht nicht durch finanziellen Anreiz, sondern durch ein Gemeinschaftsgefühl, etwas Gutes für unsere Stadt und die hier lebenden Menschen zu tun.

Im Land Brandenburg:

Die Stadtentdecker     Eine bewusste, sensible Wahrnehmung vorhandener oder fehlender Qualität der Stadt, in der Kinder und Jugendliche leben, entwickelt sich kaum intuitiv. Eine Auseinandersetzung damit bedarf fachkundiger Anleitung, um das dafür notwendige Wissen zu erwerben.

Überregional:

  • http://www.stadtsache.de
    • eine App zur Stadterkundung junger Menschen von StadtBau Kultur NRW
  • https://www.denkmalschutz.de/denkmale-erleben/jugendbauhuetten.html
  • https://www.denkmalschutz.de/denkmale-erleben/denkmal-aktiv.html
  • Schülerinnen und Schüler durch eigenes Forschen und Entdecken erfahren lassen, wie Steine Geschichte(n) erzählen und historische Bauten ein wertvoller Bestandteil unserer täglichen Lebenswelt sind  – das bietet das Schulprogramm denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule der Deutschen Stiftung Denkmalschutz – Lernort Denkmal
  • http://www.dehnungsfuge.com
  • Wir wollen dem demographischen Wandel in ländlichen Regionen in vier Bundesländern etwas entgegensetzten – online und offline; mit Kunst und gesellschaftlichem Diskurs.
  • COME BACK!  Zukunftslabor ländlicher Raum
  • Eine Veranstaltung von Schnitzer& kuratiert von Julia Hinderink
  • 23. September 2017 von 11.00 Uhr bis 20.30 Uhr im Konzerthaus Blaibach

 

 

 

 

 

Plauer See

SpätsommerPlauerSee2

Abschied vom Sommer

Der Steg hat mich weit hinaus geführt,

hinaus geführt in den Herbst.

Sturmgepeitscht das Wasser – Wolkenfetzen.

Verirrte Sonnenstrahlen erinnern an den Sommer,

während Regen auf mich nieder prasselt.

Eben noch allgegenwärtig,

ist der Sommer schon Erinnerung –

bereits so fern.

Der ewige Kreislauf der Jahreszeiten

Nimmt ihn unerbittlich mit sich fort.

Meine Sinne nehmen das Bild in sich auf

Als sollten sie es nie wieder sehen.

Doch der nächste Sommer kommt bestimmt.

Aber du, du bist für immer fort. Tot.

Ich habe Sehnsucht nach den Sommern unserer Liebe.

Ann Brünink