Pfeiler im Strom

20131013_Plauer Brücke_068

Unter der alten Plauer Brücke

 

Sie beeindrucken mich. Beide.

Seit ich hier lebe, bewundere ich sie.

Besonders beim Frühjahrshochwasser, wenn ganz viel Havel nach Norden drängt.

Zur Elbe. Zur Nordsee.

Die Reusenstangen zittern dann im Strom.

Sie zittern nicht. Sie sind unerschütterlich. Steinern.

Sie haben Charakter.

 

Sie machen ihre Arbeit. Beide.

Sie tragen die stählerne Brücke.

Schon über hundert Jahre.

Regentropfen haben den Stahl  zum Rosten gebracht.

Ihnen konnte das Wasser nichts anhaben.

Seit über hundert Jahren.

Der stete Tropfen höhlt nicht jeden Stein.

 

Sie stehen fest. Beide.

Nichts verrückt sie.

Sie sind stark.

Stärker als das Wasser.

Es muss sich teilen, um an ihnen vorbeizukommen.

Man muss nicht unbedingt gegen den Strom schwimmen.

Stark ist auch, wer nicht mit ihm schwimmt.

 

Udo Geiseler

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s