Stadtaneignung/Stadtverwundern Brandenburg 7.- 28.7.2017 Kunsthalle Brennabor

 

Die Stadt mit fremden Augen sehen, nicht die Steine, sondern das kaum Sichtbare ihrer Nutzung. Orte zum Treffen, Plätze zum Träumen, Räume mit Potenzial für Neues. Wegeverbindungen. Sichtachsen. Touristenpfade.
Auf den link unten klicken, weiterlesen, teilnehmen !

stadtverwundern

Ein Projekt des Kulturbeirates der Stadt Brandenburg an der Havel

Der Katalog mit ca. 50 Beiträgen ist für 10,-€ in der Kunsthalle Brennabor sowie in der Wichernbuchhandlung erhältlich.

 

 

 

Advertisements

Radio Pax in der Friedenswarte angekommen

Senden nach Sonnenuntergang 2018 C. Kreiser

Das Team vom Freien Radio Brandenburg und Potsdam

Gestern fand die 1. Liveübertragung des Freien Radios Brandenburg von der Friedenswarte hoch über Brandenburg statt. Besucher willkommen!

Mit Interviews zum Übertragungsort und Musik vom Kleinkunstfestival:

Ronald Weßlin, Bereichsleiter Marienberg, Dirk Ehlert vom Orgateam Kleinkunstfestival, Christian Radecke und Olaf Pawlicki mit eigenen Eindrücken vom Kleinkunstfestival

20181015_173726.jpgInsgesamt war es die 3. Ausstrahlung – immer am 3. Montag von 17.00 -19.00 können Sie uns hören: mit Berichten aus der Region, eigener Musik, eigenen Ideen und Features.

Empfang live über Berlin 88,4MHz, Potsdam 90,7 MHz
Stream http://frrapo.de/player

http://88vier.de

Alle kamen ausser Puste an

Treppenhaus Friedenswarte 2018 C. Kreiser

 

 

 

 

Tiere in der Stadt

 

Werden Tauben immer menschlicher? Sollte man den Tierschutz rufen oder den Politessen Bescheid sagen… Eine Taube, die bei Rot über die Straße ging (Die richtige Farbe dafür hat sie sich eben doch noch nicht gemerkt.) und eine andere, die ihre Wohnung über der Ampel unter der Panorama-Bar eingerichtet und bezogen hatte, konnte ich eine Weile beobachten. Nachwuchs im Nest habe ich nie bemerkt. Wenige Wochen später waren Nest und Taube wieder verschwunden.

Heike Schulze