Stadtaneignung/Stadtverwundern Brandenburg 7.- 28.7.2017 Kunsthalle Brennabor

 

Die Stadt mit fremden Augen sehen, nicht die Steine, sondern das kaum Sichtbare ihrer Nutzung. Orte zum Treffen, Plätze zum Träumen, Räume mit Potenzial für Neues. Wegeverbindungen. Sichtachsen. Touristenpfade.
Auf den link unten klicken, weiterlesen, teilnehmen !

stadtverwundern

Ein Projekt des Kulturbeirates der Stadt Brandenburg an der Havel

Der Katalog mit ca. 50 Beiträgen ist für 10,-€ in der Kunsthalle Brennabor sowie in der Wichernbuchhandlung erhältlich.

 

 

 

Advertisements

Tiere in der Stadt

 

Werden Tauben immer menschlicher? Sollte man den Tierschutz rufen oder den Politessen Bescheid sagen… Eine Taube, die bei Rot über die Straße ging (Die richtige Farbe dafür hat sie sich eben doch noch nicht gemerkt.) und eine andere, die ihre Wohnung über der Ampel unter der Panorama-Bar eingerichtet und bezogen hatte, konnte ich eine Weile beobachten. Nachwuchs im Nest habe ich nie bemerkt. Wenige Wochen später waren Nest und Taube wieder verschwunden.

Heike Schulze